Ölconnection Ruhr – hier gibt’s das griechische Olivenöl

Olivenöl nicht gepanscht, nachhaltig produziert und verarbeitet in Produktionsgenossenschaften, zu sozial-fairen Arbeitsbedingungen und gerechten Löhnen, gehandelt auf direkten Vertriebswegen, aus dem Peloponnes. Das hört sich an wie eine Wunschvorstellung?! Nicht ganz!

Gemeinsam mit dem Griechenland Solidaritätsnetzwerk solidarity4all werden wir Ende Juni 2017 fair gehandeltes und biologisch produziertes Olivenöl aus der Kooperative Vassilios Bournas aus dem Ort Daras in Messinia (Südwestpeloppones) nach Bochum und ins Ruhrgebiet bringen, indem wir eine Sammelbestellung beim Produzenten aufgeben. Damit unterstützen wir solidarische Netzwerke und kleine Produktionsgemeinschaften nachhaltig durch die Abnahme ihrer guten Produkte und fördern ein neues Wirtschaftsmodell der solidarischen Ökonomie.

Die Olivenölsorte Koroneiki ist eine der besten Olivensorten. Sie wird traditionell mit keinem oder sehr geringem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln angebaut, kalt gepresst und schonend verarbeitet (Qualität: Extra Nativ).

Bestellbare Gebindegrößen sind 1 und 5 Liter (1-Literflasche und 5-Literkanister).

Preis: 8 Euro pro Liter

(Ein Liter kostet 8 Euro, davon gehen ca. 4,50 bis 4,90 Euro an den Händler direkt, ca. 50 Cent an die Sozialpraxis und Apotheke in Arta, die wir seit nunmehr zwei Jahren finanziell unterstützen. Ein Euro geht an das Solidaritätsnetzwerk solidarity4all in Griechenland zur Unterstützung von Projekten in der solidarischen Ökonomie und ein Euro entfällt auf Transport- und Logistikkosten. Außerdem wird noch eine Mehrwertsteuer fällig. )

 

Das Alsenwohnzimmer Bochum, die GEW Bochum und die Humanitäre Cubahilfe e.V. sind unter den ersten Unterstützern.

Die Sammelbestellung ist Mitte Juni abgelaufen. Schade.

Am ersten Juliwochenende wurde das Öl in Bochum ausgeliefert und verteilt.

Kontakt: hellassolibo@web.de

HSB Logo.png

soliland_logo.png

GEW LogoAlsenwohnzimmer LogoLOGO_HCH_TRANSPARENT_2016_20_Jahre_001.jpgOccupy Logo

20170520 Olivenöl

Die WAZ berichtete am 20. Mai 2017

3 Gedanken zu „Ölconnection Ruhr – hier gibt’s das griechische Olivenöl

  1. Hella

    Könnte man nicht Kooperationen machen mit lokalen Anbietern in Deutschland? Ich denke da z.B. an sowas wie „Dirks Biokiste“ in Heidelberg (o.ä.)
    Liebe Grüße
    Hella

    Gefällt mir

  2. Pingback: Olivenöl jetzt hier bestellen! | hellas-solidarität-bochum

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.