Archiv des Autors: altadamun

Solidarität mit den Menschen im Flüchtlingscamp Moria auf Lesvos

bag4good – Schlafsack – Spendenaktion

Hellas-Solidarität-Bochum schließt sich dem Aufruf an!

Die Bochumer Initiative bag4good – Lesvos hat eine Spendenaktion für die Menschen im Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesvos ins Leben gerufen. Mit Schlafsäcken und Geldspenden soll den Bewohner*innen des Camps über die bevorstehenden Wintermonate geholfen werden. Bis Ende November sammelt die Initiative bag4good – Lesvos noch Schlafsäcke und Decken in der Stadt Bochum, aber auch in den Nachbarstädten Dortmund und Essen für die Menschen im Flüchtlingslager Moria.
Die Situation in und um die Aufnahmelager auf den ägäischen Inseln ist katastrophal und spitzt sich täglich weiter zu. Das Lager war 2013 ursprünglich für 2.500 Personen gebaut worden. Aktuell befinden sich mehr als 15.500 Schutzsuchende in Moria, darunter 42% Kinder und Jugendliche, viele davon unbegleitet. Die kalten Monate stehen bevor und es gibt nicht ausreichend Schlafsäcke und Decken für die Bewohner des Camps. Die Zahl der neu eintreffenden Menschen, die die Insel auf ihrer Flucht aus der Türkei mit dem Schlauchboot erreichen, steigt. Auf den griechischen Inseln kommen derzeit so viele Geflüchtete an wie zuletzt 2015.
In das Leben gerufen haben die Initiative die Wahlbochumer Jens Feddersen und Judith Büthe, die gemeinsam mit Freund*innen dazu aufrufen, die Aktion bag4good zu unterstützen und ausrangierte Decken oder Schlafsäcke bei den dafür vorgesehenen Sammelstellen abzugeben. Wer keinen Schlafsack mehr zuhause hat, dennoch gerne unterstützen will, wird darum gebeten, den einen oder anderen Euro beizusteuern, der zu dem Kauf weiterer Schlafsäcke eingesetzt wird.
Anfang Dezember fahren die Initiatoren die gesammelten Hilfsgüter mit einem Transporter nach Lesvos und kümmern sich gemeinsam mit befreundeten, ortsansässigen NGOs um die Verteilung der Sachspenden. Damit will die private Initiative laut eigener Aussage auf einen Aufruf einheimischer Helfer*innen auf der Insel reagieren und so den Menschen unkompliziert und kurzfristig über die kalten Wintermonate verhelfen.
Es wird darum gebeten, Winterschlafsäcke und Decken (Woll- und Fleecedecken, keine Oberbetten oder Bettwäsche) in folgenden Sammelstellen abzugeben:
Balance • Freibeuter • Fachschaft Sportwissenschaften, RUB •  Falkenheim • Alsenwohnzimmer • Bahnhof Langendreer
Weitere Sammelstellen: Mammut Store, Dortmund • Grillo Theater, Essen
Mehr Informationen zu den Hintergründen der Aktion, Abgabestellen / Öffnungszeiten und den Link zu der Spendenseite:
Facebook: https://www.facebook.com/bag4goodlesvos
Instagram: https://www.instagram.com/bag4good_lesvos
Betterplace: https://www.betterplace.me/bag4good-lesvos