Archiv für den Monat Juli 2015

Bochum-Arta Solidarität in der WAZ vom 05.07.2015

Unsere Initiative für die Soziale Arztpraxis in Arta in der WAZ vom gestrigen Samstag 04.07.2015
„Ihre Solidarität haben am 9. Mai mehrere hundert Bochumer zum Ausdruck gebracht, als sie sich bei der DGB-Aktion zum 70. Jahrestag des Kriegsendes vor dem Schauspielhaus und den Worten von Giorgos Chondros lauschten, eine Gründungsmitglied der Regierungspartei Syriza. An dem Tag haben sich Celine Spieker und ihre Freunde überlegt, dass sie helfen wollen. Kurzerhand gründeten sie die Hellas-Solidarität Bochum. Sie wollen nun in der westgriechischen Stadt Arta eine soziale Arztpraxis und Apotheke unterstützen.

Sozialpraxen und -krankenhäuser behandeln die mittlerweile schon 30 Prozent der Griechen, die wegen Arbeitslosigkeit und Finanznot aus der Krankenversicherung herausgefallen sind und sich keine Behandlung mehr leisten können. „Das kann man sich wie eine selbst gegründete Wohlfahrt vorstellen“, sagt Celine Spieker. Die Einrichtungen können Hilfe gut gebrauchen. 650 Euro seien bereits gesammelt worden, „ohne dass wir groß für die Aktion geworben haben“, so die 47-Jährige. Sie ist überzeugt, es kommt noch mehr Geld zusammen. Die ersten Gelder will sie demnächst persönlich in Arta übergeben.“